ADG-Paris
 

Le Petit Train d'Auteuil

 
Le Petit Train d'Auteuil Content : Colombey-les-Deux Eglises, 14 Uhr 30
Dunsa Manor (Yorkshire) Die Hunde, die Katzen
Reise zur Insel La Réunion
Golf von Bengalen, Trincomalee - Die grossen Affen
Katmandou - Cosette - Norgay Tensing
Flocken auf Auteuil - François Mauriac - Jean Racine
Fanjeaux und der Fürst der Finsternis
“Envoi de Fleurs …”, Forges-les-Eaux (Normandie), Dieppe ...
La Tour du Crieu - Sauto Barràlhos / Heckenspringer
Jean-Paul Sartre
English
French
German


Fanjeaux und der Fürst der Finsternis

 

Sonntag 20. August

            Besuch in Fanjeaux (Fanum Jovis, Anus Jovis, Temple de Jupiter), inspirierte Bergspitze, Höhle der Dominikaner, dieser wirkungsvollen Rattenbekämpfer der Katharernager. Die Guten Schwestern, in Zivil, bemühen sich eifrig, eine Gruppe anglikanischer Gläubiger unter dem Hirtenstab eines glattgesichtigen Pastors zu kanalisieren. Etwas entfernt trottet ein bärtiger Pater an der Flanke einer irischen Schwester, deren Rock fromm in Wadenhöhe endet.

            Die Oberin (von oberster Hässlichkeit) besteht absolut darauf, mir die Schönheiten des Klosters zu zeigen, bevor sie mir plötzlich die Arme wie ein Halfter um die Krawatte legt (o Verblüffung !), da sie mich vermutlich mit dem Esel, auf dem Jesus in Jerusalem eingezogen ist, verwechselt.

            Als ich die Szene dem Arzt vor Ort (unerbittlich gläubig) beichte, beruhigt er mich nett, indem er mir erklärt, dass es sich dabei nur um irgendeine diabolische Versuchung durch einen scharfsinnigen Dämon handelt ; worauf ich erwidere, schüchtern, dass es genügt hätte, wenn der Fürst der Finsternis mir die blendende Schönheit irgendeiner Elizabeth Taylor präsentiert hätte, um “meine Tugend wie einen Wasserfall herabstürzen” zu lassen.

 

Claude d’Esplas (Le Petit Train d'Auteuil)
All rights reserved

Übersetzung Dagmar Coward Kuschke - Tübingen

E-book


ADG-Paris © 2005-2019  -  Sitemap